RekrutierungsbüroDoktor Quindt

weWantYou_newWir brauchen dich!

Wir sind eine Künstlergemeinschaft mit vielen Visionen, aber ohne Budget. Wir sind trotzdem sicher, dass wir mit Hilfe der großartigen Mitglieder der Steampunk-Szene etwas Grandioses auf die Beine stellen können. Wer an der Serie teilhaben möchte, der soll dazu die Möglichkeit erhalten. Ohne euch können wir das nicht schaffen – und eine der Grundideen hinter „Ætherangelegenheiten“ ist es immer gewesen, die Vielfalt der deutschen und vielleicht auch europäischen Szene zu zeigen.

Wie kann man mitmachen?

Als Maker: Wir verwenden sehr gerne Deine wundervollen Gerätschaften, die herrlichen Kleider, Deine Zeichnungen oder was auch immer Du zu der Produktion beisteuern möchtest. Natürlich nur geliehen – und wir erwähnen Dich selbstverständlich im Abspann und verlinken auch auf Homepages. Zudem stellen wir die Mitwirkenden und ihre Schöpfungen auf unserer Webseite vor. Schick uns Fotos Deiner Kreationen, oder einen Link zu Deiner Internetpräsenz!

Als Darsteller: Für einzelne Auftritte brauchen wir Darsteller. Hier geht es nicht um Schauspieler, sondern um Statisten- oder Nebenrollen. Wir möchten Dich dafür genauso, wie Du bist. Wenn Du magst natürlich in Deinem bevorzugten Steampunk-Outfit. Mach Dich schick, zeig uns, was du hast! Du musst keinen besonderen Text sagen. Erzähle uns einfach, warum Du beim Amt dabei sein willst – nein: warum Du dabei sein musst!

Als Schauspieler: Natürlich besetzen wir auch Hauptrollen. Falls du schauspielerisch talentiert bist, machen wir gerne ein Casting mit Dir. Lass Dich filmen, mache ein aussagekräftiges Bewerbungsvideo, stelle es auf YouTube oder Vimeo und sende uns den Link!

Als Autor: Du hast eine interessante Idee für eine Episode von „Ætherangelegenheiten“? Potzblitz! Immer her damit! Du solltest Dich mit den Hintergründen der Welt und des Amtes vertraut machen und damit leben können, wenn wir Deine Idee inhaltlich anpassen.

Die Bewerber für Darsteller und Hauptrollen sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie zum einen an den angesetzten Drehtagen zur Verfügung stehen müssten, und zum anderen bereit sein, zum jeweiligen Drehort zu kommen.

aetheramt_stempelWir möchten an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir eine Zero Budget-Produktion betreiben: wir machen das alles ohne große Geldmittel und in unserer Freizeit. Das bedeutet, dass es manchmal etwas länger dauern kann, bis Du eine Antwort bekommst. Das bedeutet auch, dass wir ganz eng planen müssen. Wir möchten gerne mindestens zwei mal vier Folgen drehen. Das ist sehr ambitioniert für unsere Verhältnisse, gleichzeitig ist es vergleichsweise „wenig“. Falls wir also Deine Bewerbung oder deinen materiellen Beitrag nicht berücksichtigen können, hat das vermutlich eher etwas mit der Planung der Episoden zu tun, und nicht mit der Qualität Deiner Leistung. Deswegen möge bitte niemand vergrätzt sein, wenn wir ihn oder sie nicht sofort einbauen können. Es ist wirklich kein böser Wille, sondern den Rahmenbedingungen geschuldet.

Also los: Stell Deine Kamera auf einen Tisch oder ein Stativ, oder drück jemandem Dein Handy in die Hand und lass Dich filmen. Oder fotografiere Deine Schätze, skizziere Deine Kostümidee, formuliere Deine Story.

Schicke das dann an eine der Kontaktadressen. Wir melden uns bei Dir.

Ach ja:

Falls uns jemand einfach mit Geld unterstützen möchte, das dann selbstverständlich ausschließlich für die Webserie Verwendung findet: natürlich nehmen wir auch das dankend an. Eine Kontonummer erfährst Du auf Nachfrage.