Zurück von der RolePlay Convention 2014 in Köln

Doktor Quindt

[cml_media_alt id='3197']Amt & Friends[/cml_media_alt]

Da wir es vor der Veranstaltung nicht so recht geschafft haben, einen Blogpost zu schreiben, spule ich etwas zurück, um die Gründe dafür zu erklären.

Nachdem wir uns entschlossen hatten, bei der RolePlay Convention mitzumachen und das Amt an die Öffentlichkeit zu bringen, ging das große Basteln und Planen los. Wer uns dort gesehen hat, kann nur erahnen, was hinter den Kulissen geschehen ist. Es gab so viele Ideen, so wenig Geld und in manchen Fällen dann auch zu wenig Zeit. Aber wie das bei dem Projekt schon einmal war, so hat es wieder auf den Punkt geklappt. Am Tag zuvor wurden die letzten Nägel eingeschlagen und am Donnerstag waren wir zunächst vergnügt und stark übermotiviert völlig allein in der großen Halle 4.2 und bauten auf. Es zeigte sich wieder, dass wir Steampunker fähig sind, wie Zahnräder ineinanderzugreifen und so eine Riesensache in Bewegung setzen können. Jeder tat seinen Teil, und dann war es da: das Amt für Ætherangelegenheiten! Es war ein glücklicher Zufall, dass der Darsteller des Reichsbeamten Horst Dürer, Udo Lutz, zu dem Zeitpunkt die Landeshauptstadt verlassen hatte und im Ruhrgebiet weilte. So waren wir komplett und stellten uns dem Strom der Besucher.

[cml_media_alt id='3195']Der Monstrumologe[/cml_media_alt]

Und was geschah nicht alles! Es gab Ætherunfälle, der Monstrumologe hatte jede Menge zu tun, Veränderte mussten registriert werden, und … und … und. Der zweite Trailer lief in Endlosschleife, und obwohl wir unsere Flyer niemandem aufdrängten, hatten wir bald nur noch wenige und mussten nachdrucken. Wir gaben Interviews und betrieben Aufklärung. Die Reaktionen der Besucher zeigten uns schnell, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das Amt funktioniert, wir haben ein tolles Produkt und viele viele Interessenten, die bei uns mitmachen wollen.

An dieser Stelle ein fettes Dankeschön an alle, die bei uns mitgespielt haben, die sich mit unseren Beamten oder dem Kaiser fotografieren ließen, die mit uns geredet, diskutiert und uns inspiriert haben. Danke an alle, die uns für die Outfits oder den Stand gelobt haben. Danke an alle, die schöne Fotos und Filme von uns gemacht haben und so die Kunde von unserem Amt weitertragen. Ihr habt die Tage für uns unvergesslich gemacht und dafür gesorgt, dass unser erster Auftritt auf der RPC nicht nur ein unvergessliches Erlebnis wurde sondern auch noch einen Riesenspaß gemacht hat! Wir kommen wieder! Bis bald auf den nächsten Events und ganz sicher auch im Jahr 2015 auf der RolePlay Convention!

Nachfolgend einige Bilder, mehr davon folgen später hier auf aetherangelegenheiten.de und auf Facebook.

[cml_media_alt id='3193']Aufbau[/cml_media_alt]


[cml_media_alt id='3194']Leere Halle[/cml_media_alt]

[cml_media_alt id='3192']Sessel mit Kaiser[/cml_media_alt]

[cml_media_alt id='3196']Die Amtsbesatzung[/cml_media_alt]

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url