Kein noch so guter Plan überlebt den Kontakt mit der Realität

aetheramt_stempel

Am Donnerstag ist es so weit. Ihr werdet alle den Vorgucker zu unserer Webserie ÆTHERANGELEGENHEITEN sehen können. Er trägt den Titel HEUTE IST NOCH KEIN AMT. Und dieser Titel ist Programm. Der Teaser führt ein, er deutet an, was sein könnte, er ist eine Hinführung zu dem, was wir eigentlich machen wollen: Eine Webserie aus Deutschland, in einem phantastischen Umfeld, mit einem immer mehr steigenden Anteil an Steampunk.
ÆTHERANGELEGENHEITEN ist derzeit noch eine no budget-Produktion. Wir machen das alle mit viel Spaß und Motivation, aber ohne irgendwelche finanziellen Mittel. Eigentlich haben wir im Gegenteil sogar schon jede Menge Geld in das Projekt gesteckt (Zeit sowieso), aber so ist das halt mit Hobbies. Das ist aber auch erstmal völlig in Ordnung. Multimillionen-Dollar-Blockbuster aus Hollywood gibt es mehr als genug. Ihr, liebe Zuschauer, müsst euch aber darüber im Klaren sein, dass das so ist. Wir können weder für Spezialeffekte noch für Tom Hiddleston oder eine Drehgenehmigung auf Neuschwanstein mit Geld um uns werfen (auch wenn wir das wirklich gerne würden).
Und manchmal kommt auch noch das Leben dazwischen und sorgt dafür, dass Dinge einfach mal länger dauern, als man es geplant hat. Manchmal deutlich länger. So ist das halt. Wie ich bereits im Titel vorweg nahm: Kein noch so guter Plan überlebt den Kontakt mit der Realität.

Und trotzdem: Es läuft!

Wir sind begeistert, wie ihr das aufnehmt. Welche tollen, konstruktiven und teilweise enthusiastisch zu nennenden Rückmeldungen es gibt. Wie positiv die Resonanz auf den Veranstaltungen ist, auf denen man uns treffen kann, seien sie groß oder klein. Wie viel Spaß die Besucher an unserem Spaß haben.

Und diese Begeisterung, die man deutlich spüren kann, treibt uns an, inspiriert uns. Wir wollen, wir werden, weitermachen, wollen die erste »echte« Episode der ÆTHERANGELEGENHEITEN mit euch teilen. Die Handlung steht im Prinzip, dennoch sind noch eine Menge Details zu überdenken und zu planen. Denn Æther und Phantastik sollen deutlich stärker vorhanden sein, als im am Donnerstag erscheinenden Teaser, in dem ja eigentlich noch gar kein Amt ist. Und der deswegen auch so heißt: HEUTE IST NOCH KEIN AMT.
Deswegen: Macht weiter! Klickt »gefällt mir« auf sozialen Medien, besucht uns auf irgendwelchen Veranstaltungen, schüttelt uns die Hand, gebt Feedback. Das ist der Æther, der Treibstoff, der dafür sorgt, dass wir weitermachen. Und wenn wir irgendwann ein Crowdfunding ausrufen, um Episoden zu finanzieren, dann erzählt bitte jedem Verdor … äh… Veränderten und seinem Hund darüber, okay? Und wenn ihr Sponsoren kennt, die nicht wissen, wohin mit ihrem ganzen Geld, dann zeigt doch mal grob in unsere Richtung.

Danke! Wir sehen uns in der Ætherwelt.

Das Amt für Ætherangelegenheiten auf dem Steampunk-Jahrmarkt in Bochum

Steampunk-Jahrmarkt

In der Jahrhunderthalle in Bochum ist am 28.2.2015 am 19.30 Uhr der erste große Steampunk-Jahrmarkt. Er findet zusätzlich zu einem historischen Jahrmarkt statt. Viele bekannte Steampunker stellen dort ihre Werke im Ambiente der wunderschönen Karussells und Schiffsschaukeln vor. Die Halle selbst ist bereits ein absoluter Hingucker und in dieser Kulisse kann dieses Ereignis nur toll werden.

Das Amt für Ætherangelegenheiten ist natürlich dabei. Und nicht nur das: Wir werden auch großartige Preise verlosen. An der Tombola kann jeder teilnehmen, aber: die Lose gibt es nicht gegen schnödes Geld. Wir möchten Aktionen sehen!

Und was könnte das sein? … ein handgeschriebenes Dragonermeister-Rezept … einen mundgeklöppelten Untersetzer für Horsts Kaffeetasse … einen selbstgefertigten Anhänger, der unsere Beamten schmücken kann … ein Bild von einem Veränderten für unser Archiv … Ætherbonbons … oder, oder, oder … Moment, nein. Also – ihr versteht schon: Zeigt uns, was ihr dem Amt verehren möchtet. Falls jemandem nichts einfallen sollte, dann könnt ihr am Stand auch euer sicher wunderbar ausstaffiertes Konterfei zusammen mit einem Dragonermeister-Etikett in die Linse halten, um so ein Los zu erringen.

Es lohnt sich!

Hier die Preise:

• je drei Filmposter „Heute ist noch kein Amt“
• je drei Schmuckanstecker vom Amt (vulgo: Buttons)
• je drei Aufnäher mit dem Greifen und dem Amtsmotto
• einmal das Würfelspiel: „Victorian Brawler“
• einmal die Steampunk-Anthologie „Voll Dampf“
• einmal ein Doppelpack aus den Anthologien „Æthergarn“ und „Geschichten aus dem Æther“

Der Hauptgewinn – das Rundumglücklich-Paket:

• ein Filmposter „Heute ist noch kein Amt“
• ein Schmuckanstecker vom Amt (vulgo: Button)
• ein Aufnäher mit dem Greifen und dem Amtsmotto
• einmal das Würfelspiel: „Victorian Brawler“
• einmal die Steampunk-Anthologie „Voll Dampf“
• einmal die Anthologie „Æthergarn“
• einmal die Anthologie „Geschichten aus dem Æther“
• einmal die Annabelle Rosenherz-Trilogie „Aetherhertz“, „Aetherresonanz“, „Aethersymphonie“ in der Schmuckausgabe
• und obendrauf gibt es noch einen echten Amtsstempel!

Die Gewinne kann man auf unserer Facebookseite nach und nach begutachten, ein paar sind schon da, den Rest wir man in den nächsten Tagen sehen können.

Ja, das tut das Amt für euch! Was könnt ihr für das Amt tun?

Wir freuen uns auf euch!