Ætherangelegenheiten bei der Maker Faire Ruhr in Dortmund

Doktor Quindt

Logo Maker Faire Ruhr

+++++ Telegramm: Das Amt erwacht aus dem Winterschlaf +++++

Am kommenden Wochenende, genauer: am 12. und 13. März 2016,  findet im Gebäude der „DASA Arbeitswelt Ausstellung“ in Dortmund die erste „Maker Faire Ruhr“ statt. Die Veranstaltung „Maker Faire“ kommt aus den USA und es handelt sich um Events, auf denen Tüftler ihre Tüfteleien vorstellen, aber auch Fablabs, Roboter oder 3D-Drucker zu bestauen sind. Hauptsache selbstgemacht oder etwas zum Frickeln.

Da eine der Wurzeln der Steampunk-Bewegung das Maker-Movement ist, und man auch in den Vereinigten Staaten immer Steampunks auf den Maker Faires findet, macht es Sinn, dass man auch in Dortmund welche entdecken kann.

Unter anderem eben auch uns, das „Amt für Ætherangelegenheiten“. Wir werden prüfen, ob die Höllenmaschinen der anderen Anwesenden sicher sind, und nach Veränderten Ausschau halten, um diese gegebenenfalls ruhig zu stellen. 

Wer uns und die Maker Faire besuchen möchte, findet Wegbeschreibungen, weitere Informationen und natürlich auch eine Liste der anderen Aussteller auf der offiziellen Webseite und der Facebook-Seite der Veranstaltung. Wir freuen uns, euch dort begrüßen zu dürfen! Veränderte melden sich bitte umgehend zur Klassifizierung bei unserem Professor.

Logo Maker Faire Ruhr Copyright DASA Arbeitswelt Ausstellung

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url